P1

Fünf neue mobile Vermarkter erweitern den Kreis der AGOF Studienteilnehmer in 2014 / Ströer Digital ist neues Mitglied in der Sektion Mobile


Frankfurt, 14. August 2014

Das Interesse am mobilen Internet wächst stetig, auch bei der Arbeitsgemeinschaft Online-Forschung e.V. (AGOF) und ihrer mobile facts. Für die kommenden beiden Wellen der Markt-Media haben sich bereits fünf neue Studienteilnehmer angemeldet und werden in der mobile facts 2014-II bzw. mobile facts 2014-III erstmals veröffentlicht. Und auch der Mitgliederkreis hat sich mit Ströer Digital erweitert. Damit nehmen aktuell 17 Mitglieder und 14 Studienteilnehmer aktiv an der mobile facts teil.

Mit der mobile facts 2014-II werden die StayFriends GmbH mit der mobilen Version ihres gleichnamigen Networking-Portals Stayfriends.de und die BCN (Burda Community Network GmbH) mit dem mobilen Auftritt ihres Fashion-Angebot Harper‘s Bazaar.de veröffentlicht. Außerdem erweitert die Deutscher Fachverlag GmbH den Teilnehmerkreis und lässt erstmals die mobilen Angebote des Fachmagazins TextilWirtschaft (mobile Seite sowie iPhone und Android App) in der mobile facts ausweisen.

Und auch bereits für die nächste Ausgabe der mobile facts haben sich weitere Teilnehmer angemeldet: Ab der mobile facts 2014-III werden die FILMSTARTS GmbH und VICE MEDIA GmbH in der Markt-Media-Studie veröffentlicht. Während die FILMSTARTS GmbH ihre mobil-optimierte Webseite PURESTARS rund um Star-News aller Art einbringt hat die VICE MEDIA GmbH mit AMY&PINK, Noisey, Notes of Berlin und Schlecky Silberstein, sowie egoFM und Der Postillion Mobil-Auftritte für die sogenannte Generation Y gebündelt.

Verstärkung hat auch die Sektion Mobile erhalten: Zum 01. Juli ist Ströer Digital (bereits Mitglied in der Sektion Internet) als Mitglied beigetreten. Neben ihrer Mitarbeit an der zukünftigen Ausgestaltung der Studie sowie der methodischen Weiterentwicklung der Mobile-Reichweitenmessung bringen die Kollegen auch eine Vielzahl an Angeboten in die Erhebung ein: Von den Angeboten Mehr-tanken, Auto-Motor-und-Sport, MOTORRAD online, Sportauto, Motor-Klassik, 4WheelFun und Promiflash werden jeweils die mobile Seite und App-Varianten erhoben, daneben die Mobile-Seiten von FLUGREVUE, Men‘s Health, RUNNER’S WORLD und Promobil. Alle diese Angebote werden ebenfalls in der mobile facts 2014-III das erste Mal ausgewiesen.

Die Lizenzierung der mobile facts berechtigt zur Teilnahme an der Markt‐Media‐Studie mobile facts der AGOF sowie zur Ausweisung der Ergebnisse. Diese können zum Zwecke der Vermarktung eines Mobile‐Angebotes oder einer Applikation eingesetzt werden, was einen maßgeblichen Erfolgsfaktor für die Mediavermarktung darstellt.

 

Über die mobile facts

Die Markt-Media-Studie mobile facts wird von der Sektion Mobile der AGOF verantwortet und publiziert. Die Studie erhebt Reichweiten- und Strukturdaten für Mobile-Werbeträger in Deutschland, um sie für eine qualitativ hochwertige Mobile-Mediaplanung verfügbar zu machen. Die in der Studie ausgewiesenen Leistungswerte sind mittlerweile etablierter Währungs-Standard in der Mobile-Mediaplanung.

Die AGOF

Die Arbeitsgemeinschaft Online Forschung wurde im Dezember 2002 gegründet. Aufgabe und Zweck der AGOF ist es, unabhängig von Individualinteressen für Transparenz und praxisnahe Standards in der Online-Werbeträgerforschung zu sorgen. Dafür erarbeitet sie die notwendigen Leistungswerte im engen Austausch mit dem Markt und stellt diese in entsprechenden Studien zur Verfügung – und dies nicht nur für das klassische Internet, sondern auch für weitere Segmente digitaler Medien. Zu diesem Zweck sind die in der AGOF vertretenen führenden Vermarkter in Deutschland in Sektionen organisiert, die in ihrem jeweiligem Segment die Konzeption, Bereitstellung und Weiterentwicklung der Reichweitenforschung und Planungs-parameter, in Zusammenarbeit mit den Marktpartnern, vorantreiben.

Fünf neue mobile Vermarkter erweitern den Kreis der AGOF Studienteilnehmer in 2014 / Ströer Digital ist neues Mitglied in der Sektion Mobile


Frankfurt, 14. August 2014

Das Interesse am mobilen Internet wächst stetig, auch bei der Arbeitsgemeinschaft Online-Forschung e.V. (AGOF) und ihrer mobile facts. Für die kommenden beiden Wellen der Markt-Media haben sich bereits fünf neue Studienteilnehmer angemeldet und werden in der mobile facts 2014-II bzw. mobile facts 2014-III erstmals veröffentlicht. Und auch der Mitgliederkreis hat sich mit Ströer Digital erweitert. Damit nehmen aktuell 17 Mitglieder und 14 Studienteilnehmer aktiv an der mobile facts teil.

Mit der mobile facts 2014-II werden die StayFriends GmbH mit der mobilen Version ihres gleichnamigen Networking-Portals Stayfriends.de und die BCN (Burda Community Network GmbH) mit dem mobilen Auftritt ihres Fashion-Angebot Harper‘s Bazaar.de veröffentlicht. Außerdem erweitert die Deutscher Fachverlag GmbH den Teilnehmerkreis und lässt erstmals die mobilen Angebote des Fachmagazins TextilWirtschaft (mobile Seite sowie iPhone und Android App) in der mobile facts ausweisen.

Und auch bereits für die nächste Ausgabe der mobile facts haben sich weitere Teilnehmer angemeldet: Ab der mobile facts 2014-III werden die FILMSTARTS GmbH und VICE MEDIA GmbH in der Markt-Media-Studie veröffentlicht. Während die FILMSTARTS GmbH ihre mobil-optimierte Webseite PURESTARS rund um Star-News aller Art einbringt hat die VICE MEDIA GmbH mit AMY&PINK, Noisey, Notes of Berlin und Schlecky Silberstein, sowie egoFM und Der Postillion Mobil-Auftritte für die sogenannte Generation Y gebündelt.

ABCDEFGHIKLMNOPQRSTUVWZ

Verstärkung hat auch die Sektion Mobile erhalten: Zum 01. Juli ist Ströer Digital (bereits Mitglied in der Sektion Internet) als Mitglied beigetreten. Neben ihrer Mitarbeit an der zukünftigen Ausgestaltung der Studie sowie der methodischen Weiterentwicklung der Mobile-Reichweitenmessung bringen die Kollegen auch eine Vielzahl an Angeboten in die Erhebung ein: Von den Angeboten Mehr-tanken, Auto-Motor-und-Sport, MOTORRAD online, Sportauto, Motor-Klassik, 4WheelFun und Promiflash werden jeweils die mobile Seite und App-Varianten erhoben, daneben die Mobile-Seiten von FLUGREVUE, Men‘s Health, RUNNER’S WORLD und Promobil. Alle diese Angebote werden ebenfalls in der mobile facts 2014-III das erste Mal ausgewiesen.

Die Lizenzierung der mobile facts berechtigt zur Teilnahme an der Markt‐Media‐Studie mobile facts der AGOF sowie zur Ausweisung der Ergebnisse. Diese können zum Zwecke der Vermarktung eines Mobile‐Angebotes oder einer Applikation eingesetzt werden, was einen maßgeblichen Erfolgsfaktor für die Mediavermarktung darstellt.

 

Über die mobile facts

Die Markt-Media-Studie mobile facts wird von der Sektion Mobile der AGOF verantwortet und publiziert. Die Studie erhebt Reichweiten- und Strukturdaten für Mobile-Werbeträger in Deutschland, um sie für eine qualitativ hochwertige Mobile-Mediaplanung verfügbar zu machen. Die in der Studie ausgewiesenen Leistungswerte sind mittlerweile etablierter Währungs-Standard in der Mobile-Mediaplanung.

Die AGOF

Die Arbeitsgemeinschaft Online Forschung wurde im Dezember 2002 gegründet. Aufgabe und Zweck der AGOF ist es, unabhängig von Individualinteressen für Transparenz und praxisnahe Standards in der Online-Werbeträgerforschung zu sorgen. Dafür erarbeitet sie die notwendigen Leistungswerte im engen Austausch mit dem Markt und stellt diese in entsprechenden Studien zur Verfügung – und dies nicht nur für das klassische Internet, sondern auch für weitere Segmente digitaler Medien. Zu diesem Zweck sind die in der AGOF vertretenen führenden Vermarkter in Deutschland in Sektionen organisiert, die in ihrem jeweiligem Segment die Konzeption, Bereitstellung und Weiterentwicklung der Reichweitenforschung und Planungs-parameter, in Zusammenarbeit mit den Marktpartnern, vorantreiben.

012347ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s